Freitag, 18. November 2011

Orange



ORANGE

Botanisches:
Citrus sinensis / var. Citrus dulcis, Familie der Rautengewächse / Rutaceae
Das ätherische Öl (auch etherisches Öl) wird aus der Fruchtschale durch Kaltpressung oder Wasserdampfdestillation gewonnen.

Qualität:
Bei allen Schalenölen sind Öle aus kontolliert biologischem Anbau (kba) vorzuziehen.

Sicherheitshinweise:
leicht phototoxisch, d.h. die Lichtempfindlichkeit der Haut erhöht (auch in Verdünnung, z.B. Massageöl) Mindestabstand zum UV-Licht auch Solarium: etwa 12 Stunden. Kann auch Haut reizend wirken.

Duftprofil:
Kopfnote - blumig, heiter, frisch, süß, warm.

Wirkbild:
Das Vertrauen in den Fluss des Lebens wird auf sinnliche Weise geweckt. Fließendes Wasser.

Affirmation:
beschwingte Sinnlichkeit - „Heiter und gelassen den Herausforderungen des Lebens begegnen zu können“.

Körperliche Wirkung:
Belebend, fördert die Durchblutung und bringt gestaute Körpersäfte wieder zum Fließen: Cellulite, Lymphstau, Verdauungssäfte anregend, Blasenentzündung (bringt eben alles wieder zum Fließen) Orangenöl wirkt auf die glatte Muskulatur (Darm) entspannend.

Psychische Wirkung:
Aufmunternd und Stimmung erhellend, regt die Lebensgeister an und löst sanft aber bestimmt Blockaden, die aus traurigen oder schmerzhaften Erfahrungen resultieren, Angst lösend.

Anwendungsbeispiele:
Bei einem Kloßgefühl im Hals (kann aus unterdrückter Trauer resultieren): Orange im Verbund mit Myrte löst sanft aber kraftvoll die Blockaden, welche aus diesen schmerzvollen Erfahrungen kommen.

Massageöl für den Hals-, Kehlkopfbereich:
  • 2 Tr. Orange
  • 2 Tr. Myrte in
  • 30 ml Jojobaöl
Bei Unzufriedenheit und Ruhelosigkeit in der Duftlampe, (normale Raumgröße):
  • 2 Tr. Orange
  • 2 Tr. Lavendel fein
  • 2 Tr. Ylang-Ylang

Hinweis zu den Inhaltstoffen:
Der hohe Anteil an Monoterpenen 92 - 97 % (Limonen) wirkt auf allen Ebenen ganzheitlich anregend und zum Fließen bringend.


Es gilt der Hinweis, dass solche Anwendungen nicht die Konsultation eines Arztes oder Heilpraktikers ersetzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

kwik-petra@gmx.de